Der Garten, das Beet muss bestellt werden.

Gärtnern in Corona-Zeiten:

  • die Gärten werden weiter bepflanzt und gepflegt
  • alles auf Sparflamme, 
  • Wir setzen auf Beetpatenschaften für die Pflanzenpflege statt gemeinsames Gärtnern 
  • Solidarität steht vor den Gartenplänen

Corona kann also eine Chance für Patenschaften für einzelne Beeteim Inselgarten sein. Wer Interesse hat, bitte in den Gärten melden!

Gemeinschaft / Begegnungen im Garten

Mit den seit 30.5. weiter gelockerten Kontaktbeschränkungen können wir von nun an das zwei-wöchentliche Gärtnern wieder stattfinden lassen.

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 17:30.

Die Bedingungen des Landes und/oder von uns:

  • Erlaubt sind bis zu 10 Personen, wenn man sie zurückverfolgen kann und 1,5m Abstand eingehalten werden.
  • Weiterhin dabei gilt Maskenpflicht im Garten, da die 1,5m Abstand im Garten erfahrungsgemäß nicht wirklich eingehalten werden können und zudem damit auch den Schmierinfektionen vorgebeugt wird.
  • Bitte benutzt Gartenhandschuhe oder desinfiziert das Werkzeug nach Benutzung, Desinfektionsmittel ist in der Werkzeughütte.
  • Ich (oder jemand in Vertretung) notiere mir kurz, wer anwesend war.
  • Wer sich krank fühlt, bleibt selbstverständlich eigenverantwortlich zuhause.

Ab Morgen geht`s also wieder los, wir freuen uns drauf!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.